Seite auswählen

Nicht nur die Marktführer bieten Kabelfernsehen in Mecklenburg-Vorpommern

Zwar decken auch Kabel Deutschland (www.kabeldeutschland.de) und PrimaCom (www.primacom.de) als Marktführer den größten Teil des Marktes für die Versorgung mit Kabelfernsehen in Mecklenburg-Vorpommern ab, jedoch finden sich noch zwei weitere Kabelanbieter hier. Die Kabel+Satellit Bergen Kommunikationstechnik GmbH ist für den größten Teil der Versorgung mit Kabelfernsehen für Bergen und andere Orte auf der Insel Rügen verantwortlich. Im Raum Neubrandenburg muss sich die PrimaCom den Markt mit dem Kabelanbieter neu.sw teilen. Die neu.sw ist die Neubrandenburger Medianet KFA (Kabelfernsehanlagen) GmbH.

Das Angebot der Kabel+Satellit Bergen Kommunikationstechnik GmbH

Die Kabel+Satellit Bergen Kommunikationstechnik GmbH verfügt über ein eigenes Breitbandkabelnetz, das sie in den vergangenen 15 Jahren bereits drei Mal erweitert hat. Damit werden den Kunden für dgitales Kabelfernsehen und Kabel Internet erstklassige Dienstleistungen mit einer hervorragenden Qualität geboten. Das komplette Breitbandkabelnetz wurde dabei in kleine Einheiten zerlegt, in die so genannten Cluster. Pro Einheit werden maximal 200 Teilnehmer mit einer hohen Ausfallsicherheit und Signalqualität versorgt. Mit LWL-Kabel wurden einige Teile der Stadt und einzelne Einheiten an die Kopfstelle angeschlossen. Das Kabelfernsehen erfolgt über die eigenen Breitbandkabelnetze von Kabel+Satellit Bergen auf den Netzebenen drei und vier. Nur noch wenige alte Hausnetze werden auf der Ebene vier versorgt, ansonsten erfolgte der Ausbau des kompletten Netzes rückkanalfähig und bis zu 862 MHz. Inzwischen werden 95 Prozent der Wohneinheiten von Bergen mit attraktiven Internet- und Fernsehdiensten versorgt.

Bereits mit einem Breitbandkabelanschluss von Kabel+Satellit Bergen können mehrere Fernseher und Radios angeschlossen werden. Mehr als 30 Fernseh- und Radioprogramme können mit TV small gesehen bzw. gehört werden. Ebenso ist damit der Zugang zu Premiere Digital gewährleistet. Mit dem Paket Digital TV – TVmore können sogar mehr als 50 zusätzliche digitale Fernsehsender und über 80 digitale Radioprogramme empfangen werden und das für gerade einmal fünf Euro im Monat. Die digitale Kabelbox ist ab fünf Euro erhältlich. Ebenso kann hierbei der Zugang zur Visa Vision genutzt werden. Bei Pay- TV werden keine Verträge über Laufzeiten abgeschlossen. Noch einige weitere Angebote hält der Kabelfernsehanbieter in Bergen für seine Kunden bereit.

neu.sw bietet die Kommunikation aus einer Hand

Telefon, Internet und auch Fernsehen bietet neu.sw seinen Kunden an, so dass die komplette Kommunikation aus einer Hand kommt. Mit nur einem Kabelanschluss können die Kunden von neu.sw nicht nur telefonieren, sondern gleichzeitig unbegrenzt im Web surfen und sogar Fernsehen und Radio nutzen. Das alles läuft über nur eine Kabelfernsehdose von neu.sw. Selbst die nicht direkt an das Breitbandkabelnetz des Anbieters angeschlossenen Kunden können das Paket fitflat nutzen. Ermöglicht wird die Versorgung mit Telefon und schnellem Internet für die umliegenden Gemeinden via Funk, wofür die Grundlage von „WiMAX“ genutzt wird. An der Außenwand des Gebäudes wird nur eine kleine Antenne benötigt, die freie Sicht auf den Sender hat.

Fernseh- und Radiosender werden von neu.sw in analoger und digitaler Qualität geboten. Eine einzigartige Brillanz und eine detailgetreue Darstellung erhalten die Fernsehbilder mit HDTV, welches der Kabelfernsehanbieter den Kunden ebenfalls bieten kann. Auch die digitalen Pay-TV Pakete von Sky können über das Kabelnetz empfangen werden.