Seite auswählen

Drei Kabelanbieter für Kabelfernsehen in Thüringen

Im Freistaat Thüringen teilen sich den Markt für das Kabelfernsehen gleich drei große Anbieter. Der größte Kabelanbieter im Freistaat ist die Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG (www.kabeldeutschland.de), die in der Regel inzwischen alle Ortschaften und Städte mit Kabelanschluss und somit mit dem Kabelfernsehen versorgt. Bis zum Jahr 2008 war noch die PrimaCom AG (www.primacom.de) der Marktführer in Thüringen, doch seit Kabel Deutschland auf dem Vormarsch ist, wechselten viele Kunden zum neuen Kabelanbieter über. Auch viele der großen Wohnungsgesellschaften im Freistaat schlossen mit Kabel Deutschland neue Verträge ab. Einige kleinere Gesellschaften sind jedoch der PrimaCom AG treu geblieben und werden von ihr mit Kabelfernsehen versorgt.

Tele Columbus bietet in Thüringen Kabelfernsehen

Neben Kabel Deutschland können in einigen thüringischen Städten die Kunden auch von der Tele Columbus GmbH den Kabelanschluss erhalten. Dabei können die Kunden dieses Kabelanbieters mit nur einem einzigen Kabelanschluss gleichfalls das Kabelfernsehen, Radio, Telefon und Internet nutzen. In Thüringen ist die Tele Columbus (www.telecolumbus.de) in der Universitätsstadt Jena genauso aktiv wie in Limbach-Oberfrohna. Ebenfalls ist der Kabelanbieter in der Kulturstadt Weimar und auch in der Landeshauptstadt Erfurt präsent.

Tele Columbus speist nicht nur die digitalen Fernseh- und Radiosender in das Netz, sondern können hier auch Telefonanschlüsse und Internetzugang genutzt werden. Ebenfalls wird das Pay-TV mit unterschiedlichen Themenbereichen geboten. Nicht nur Pakete in deutscher Sprache werden vom Kabelanbieter den Kunden offeriert, sondern genauso in vielen anderen Sprachen, wie beispielsweise Türkisch, Russisch, Spanisch, Englisch und noch viele weitere. Das Multimedia Angebot von Tele Columbus deckt somit alle Anforderungen für ein modernes Wohnen und Kommunizieren ab.

Kabelfernsehen in Gera

In der thüringischen Stadt Gera können die Bewohner neben Kabel Deutschland genauso die Dienste von DTK Deutsche Telekabel nutzen. Auch von diesem Kabelanbieter bekommen sie eine wahre Programmvielfalt geboten, die keine Wünsche mehr offen lässt. Fernsehen, Kabel Internet, Telefon und Mobilfunk sind die großen Rubriken, die von DTK den Kunden in Gera angeboten werden. Mit den Kombiangeboten für Telefon und Internet kann nicht nur noch schneller im Web gesurft werden, sondern kann dabei gleichfalls endlos telefoniert werden.

Ebenfalls können beim Kabelfernsehen verschiedene Programmpakete gewählt werden, die eine noch bessere Ton- und Bildqualität bieten. Ebenso ist die Programmvielfalt kaum zu übertreffen, so können mit dem Paket EXTRA TV die Programme ohne jegliche Werbeunterbrechungen gesehen werden. Gleichermaßen ist der Empfang von INTERNATIONAL TV in einer brillanten Ton- und Bildqualität gegeben. Mit HD TV oder dem Einstiegspaket Sky Welt kann noch mehr Fernsehgenuss erfahren werden.

Kabelfernsehen in Thüringen von lokalen Anbietern

Neben den großen Gesellschaften für Kabelfernsehen gibt es auch noch zahlreiche lokale Anbieter, die teilweise nur in einzelnen Städten agieren. Diese Anbieter sind vor allem für die Haushalte interessant, denen es „nur“ ums Kabelfernsehen geht, weil sie sich beim Bezug von Dienstleistungen rund um den Telefonanschluss und den Internetzugang bereits für einen anderen Anbieter entschieden haben. Die lokalen Anbieter für Kabel-TV bieten inzwischen eine ebenso große Auswahl bei den verfügbaren Sendern wie die überregionalen Dienstleister. Auch die Vielfalt der möglichen Tarife und die dafür geforderten Preise können einem Vergleich mit den großen Kabelanbietern durchaus standhalten.